Posts Tagged ‘Panel’

„Der Hauptmann“ bei Filmplus 18

Samstag, Oktober 6th, 2018

Logo von Filmplus 2018Filmplus ist erwachsen geworden. Das diesmal vom 26. bis 29. Oktober in Köln stattfindende Festival für Filmschnitt und Montagekunst gibt es nun schon seit 18 Jahren. Die bvft gratuliert herzlichst zur Volljährigkeit und schickt dazu das Tonteam des diesjährigen Filmpreis Gewinners für den Besten Ton nach Köln: Martin Steyer und André Bendocchi-Alves werden beim bvft Screening & Panel über die Tongestaltung von „Der Hauptmann“ sprechen.

Aber auch wenn Filmplus nun volljährig ist, wächst es doch noch immer, denn inhaltlich gibt es dieses Jahr einiges Neues. (mehr …)

Improdreh, Subtracks und vier Tage Party

Samstag, Juli 14th, 2018

bvft LogoNach zwei Jahren Pause konnte die Berufsvereinigung Filmton dieses Jahr wieder ein Panel mit Filmvorführung im Programm des Filmfest München platzieren. Mit „So was von da“ (DE 2017, Regie: Jakob Lass, 100 Min.) gelang es uns einen Film zu zeigen, der wirklich ganz spezielle Anforderungen an den Tonherstellungsprozess stellte. Im anschließenden Panel wurden diese Besonderheiten ausführlich erläutert und das Tonkonzept des Films dem interessierten münchner Publikum näher gebracht.

Als Gäste waren Manuel Meichsner und Valentin Finke von Chaussee Soundvision nach München gekommen. Meichsner fungierte als Soundsupervisor des Projekts und übernahm auch das Sounddesign, während Finke für die Mischung des Films verantwortlich ist. (mehr …)

Filmplus 17: die bvft ist wieder mit dabei

Dienstag, September 19th, 2017

Logo_Filmplus17

Wie weit kann Tongestaltung im Dokumentarfilm gehen? Hat sie nicht eine besondere Verpflichtung zur Realität? Wo sind die Grenzen von Musik und Sounddesign? Gibt es diese überhaupt? Nach dem sehr erfolgreichen Screening und Panel vom Vorjahr, präsentiert die bvft mit Taste of Cement dieses Jahr zum ersten mal einen Dokumentarfilm bei Filmplus.

Vom 13. bis 16. Oktober findet Filmplus 17 – Das Festival für Filmschnitt und Montagekunst dieses Jahr in Köln statt. Und es wird interessanter denn je, denn hinter den Kulissen hat sich dabei einiges getan: das Festival findet dieses Jahr unter komplett neuer Leitung statt. Geblieben sind der sehr familiäre Charakter und das spannende Programm. Wieder sind dort jeweils fünf Filme in den Sektionen Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm und Förderpreis nominiert. Sie bilden den Wettbewerb des Festivals, neben dem es wieder ein Gastland – dieses Jahr Schweden – und einen Ehrenpreis mit Hommage geben wird. Und auch das bvft-Panel zur Filmtongestaltung hat inzwischen seinen festen Platz dort. (mehr …)

bvft Screening und Panel bei Filmplus 16

Freitag, Oktober 14th, 2016

film_16

 „… dieser Film sollte laut abgespielt werden!“ heißt es im Vorspann von „Der Nachtmahr„. Damit ist eigentlich schon klar, dass die bvft beim Filmplus Festival 2016 einen Film zeigt, bei dem besonderer Wert auf die Tongestaltung  gelegt wurde.

Bereits zum 16. Mal findet diese Jahr das Filmplus Festival für Filmschnitt und Montagekunst in Köln statt. Vom 23. bis 26. Oktober gibt es wieder ein spannendes Programm aus zahlreichen Dokumentar- und Spielfilmen, Panels, Preisverleihungen und Partys. Insgesamt vier Ehrungen für herausragende Leistungen im Filmschnitt werden vergeben werden, das diesjährige Gastland ist Frankreich und der jährlich wechselnde Themenschwerpunk heißt diesmal „Kinder- und Jugendfilm“. Zusammengefasst ist Filmplus nicht nur eines der sympathischsten und familiärsten Festival Filmfestivals des Landes, sondern, durch seine besondere Ausrichtung, auch eines der bedeutendsten für an Filmton interessierte Menschen.

(mehr …)

Die bvft beim Filmplus Festival 2015

Mittwoch, Oktober 14th, 2015

filmpluslogo_2015_grossDie bvft freut sich auch dieses Jahr beim Filmplus Festival in Köln mit einem Werkstattgespräch vertreten zu sein. Dieses mal geht es um das historisch akkurate Sounddesign des dänischen Politthrillers „The Idealist“.

(mehr …)