Neuer Studiengang „Film & Sound“ in Dortmund

28.01.2013

Neuer Studiengang "Film & Sound" in Dortmund 1Zum Wintersemester 2013/14 soll im FB-Design der FH-Dortmund ein neuer Studiengang BA-Film & Sound starten. Aktuell befindet sich die FH-Dortmund dazu im Akkreditierungsverfahren.
Ziel dieses Studiengangs ist, Studierende in sieben Semestern zu Teamplayern für Filmprojekte grundlegend auszubilden. Bewerbungen für den BA Studiengang sind ab sofort bis 1. März 2013 für den Start zum WS 13/14 möglich!

In den zwei Studienschwerpunkten Film und Sound-Design ergänzen sich die Bild- und Tonkompetenzen im Team zur Planung und Realisierung von Film-projekten im fiktionalen, dokumentarischen, aber auch im experimentellen Filmen, sowie Industrie- und Werbe-filmen und audio-visuellen Bespielungsformen für szenografische Konzepte.
Im Austausch und in Zusammenarbeit mit den im gleichen Fachbereich angebotenen Studiengängen Kommunikationsdesign, Fotografie und Objekt- und Raumdesign, aber auch mit dem Master Scenographic Design ist dieser über-greifende Filmansatz eingebettet in ein Projekt-studium, welches im Verlauf von dreieinhalb Jahren zu insgesamt drei bis vier in sich abgeschlossenen Film- oder audio-visuellen Projekten führt.
Im Studienschwerpunkt Film durchlaufen die Studenten Module, die dem Ablauf einer Filmproduktion folgen: Entwicklung eines Projekts, Dreharbeiten, Postproduktion. Dabei werden Grundlagen in den Bereichen Regie, Drehbuch, Produktion, Kamera, Montage und Vertonung vermittelt.
Als Alleinstellungsmerk-mal konzentriert sich das Curriculum auf Formen audio-visueller Durchdringung, was durch den neuen Wahl-Studienschwerpunkt Sound-Design manifestiert wird.
Dieser Schwerpunkt beinhaltet die Ausbildung zum Film-Sound-Designer/Tongestalter Film. Geplant ist eine Zusammenarbeit mit dem Institut für Computermusik und elektronische Medien (ICEM) der Folkwang Universität der Künste in Essen für Seminare in Akustik/Akusmatik, Live-Elektronik und elektronische Komposition.
In Zusammenarbeit mit führenden Filmtonstudios für Geräuschsynchron und Filmmischung in Köln, Düsseldorf und Dortmund erhalten die Studierenden pro Projekt kompetente Hilfestellung für diese Bearbeitungsschritte im professionellen Filmton.Zum Sommersemester 2014 ist weiterführend der Start eines MA Film geplant, welcher Filmstudierenden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bewegtbild im Dortmunder U in drei Semestern die Möglichkeit bietet zu einem Master-abschluß zu gelangen.Ab 2016 soll dieses Angebot um einen MA Sound ergänzt werden, in dem ebenfalls in drei Semestern ein eigenständiges über den Film hinausgehendes Master-studium angeboten werden soll. Diese Erweiterung bietet Angebote für die Bereiche Audio-Branding, Akustik-Design, Soundscape-Komposition und Audio-visuelle Performanceprojekte.
Bewerbungen für den BA Studiengang sind ab sofort bis 1. März 2013 für den Start zum WS 13/14 möglich!



» News Übersicht