mediafon richtet Honorardatenbank ein

09.09.2012

Seit Ende Juli 2012 können Solo-Selbstständige mediafon-Logoaller Branchen ihre Honorare anonym in die mediafon-Honorar-Datenbank eintragen. Die Datenbank ist für jedermann frei durchsuchbar; die Ergebnisse einer Suche nach Branche, Tätigkeit oder Auftraggeber lässt sich mittels auftrags- und personenspezifischer Filter weiter eingrenzen.

Damit soll für mehr Transparenz bei den Marktbedingungen gesorgt werden. Ausdrücklich wird dabei von Seiten mediafons darauf hingewiesen, dass es sich bei den in der Datenbank eingetragenen Werten nicht um Empfehlungen, sondern um die Daten einzelner Nutzer handelt.

Einer Meldung im mediafon-Newsletter zur Folge, in der alle Solo-Selbstständigen zur Mitarbeit aufgerufen werden, ist die Anzahl der Einträge von Anfangs ca. 300 innerhalb von einem Monat auf knapp 1000 Einträge gestiegen.

Tags: , , , ,



» News Übersicht