Marantz PMD661 professioneller tragbarer Field Recorder

27.11.2008

Der jüngste Spross aus der Serie professioneller Fieldrecorder aus dem Hause Marantz (D&M Professional) heisst PMD661 und ist somit offensichtlich eine Weiterentwicklung des 660. Der Hersteller schreibt, dass das Gerät ein direktes Ergebnis zahlreicher User-Feedbacks ist, die in verschiedensten Schattierungen der Audioindustrie arbeiten.

Die Features:

-MP3/WAV (BWF)-Aufnahmeformat direkt auf SD/SDHC-Speicherkarten
-44.1/48/96 kHz mit 16/24 bit-Quantisierung
-umschaltbare symmetrische XLR Mic/Line-eingänge mit +48V Phantomspannung
-S/PDIF Digital-Eingang
-eingebautes Stereo-Kondensatormikrofon
-grosses, leicht ablesbares OLED-Display
-angewinkelte LED- und On-screen-Aussteuerungsanzeige
-1/4´´-Kopfhöreranschluss mit unabhängiger Lautstärkeregelung
-eingebaute Stereo-Lautsprecher
-solides, road-taugliches Handheld-Gehäuse
-Batterie-Speisung mittels 4er AA-Alkaline-Batterien oder NiMH-Akkus (über 5 Stunden „typischer“ Betrieb)
-USB 2.0 Anschluss für Datentransfer auf Mac/PC
-Transkriptions-Funktionen (Pitch-Kontrolle und anwender-definiertes Skip-Back)
-Editier-Möglichkeiten, Timer Record/Playback, Copy-Segment, File-Divide etc.

Der erwartete Strassenpreis ab Anfang Januar 2009: 599 $

pmd661-glamour-thumb.jpg