Die Lola Nominierungen 2020 sind da!

11.03.2020

Logo Deutscher FilmpreisDer Deutsche Filmpreis wird am 24. April diesen Jahres zum 70. Mal vergeben. Heute gab die Deutschen Filmakademie die Nominierungen, für den mit Preisgeldern mit von insgesamt knapp 3 Mio. Euro, höchstdotierten deutschen Filmpreis bekannt. In der Kategorie Beste Tongestaltung sind auch dieses Jahr wieder viele bvft-Mitglieder unter den Nominierten. weiterlesen…


bvft goes Berlinale

25.02.2020

Die Berlinale 2020 ist in vollem Gang. Im 70. Jahr seines Bestehens, findet Deutschlands größtes Filmfestival mit neuer Leitung und mit ein paar Änderungen im Programm statt. Unverändert dagegen ist die große Zahl von deutschen und internationalen Filmen, die unter Beteiligung von bvft Mitgliedern realisiert wurden. Hier eine – sicherlich unvollständige – Übersicht von Filmen, an denen unsere Mitglieder mitgewirkt haben: weiterlesen…


bvft startet Synchrongagenumfrage

04.02.2020

bvft LogoZu welchen Bedingungen findet die Tonproduktion in deutschen Synchronstudios statt? Bis jetzt gibt es keine Zahlen zur Gagen- und Arbeitssituation der tontechnischen und tongestalterischen Berufen in der Synchronbranche. Aufgrund ihres aktuellen Mitgliederzuwachses in diesem Bereich, möchte die Berufsvereinigung Filmton das nun mit Hilfe einer ausführlichen Befragung ändern. weiterlesen…


bvft veröffentlicht Tonschittplatzumfrage

04.12.2019

bvft LogoZum ersten Mal gibt im deutschsprachigen Raum eine umfassende und aussagekräftige Analyse der Ausstattung von Tonschnittplätzen sowie deren Vergütung. Die Auswertung einer von der Berufsvereinigung Filmton initiierten und gemeinsam mit der Universität Potsdam entwickelten Online-Umfrage liegt nun vor. Die Studie „Tonschnittplätze in der Postproduktion von Spiel- und Dokumentarfilmen“ untermauert die professionelle Ausstattung der deutschen Tongestalter*innen, zeigen aber auch große Differenzen bei der Vergütung der Tonschnittplätze.
weiterlesen…


APWPT veröffentlicht Frequenzübersicht

29.11.2019

Unser Partnerverband APWPT hat eine weltumspannende Übersicht über die Nutzbarkeit von Funkfrequenzen für Drahtlosmikrofone veröffentlicht. Sie hilft bei der Planung und Anmeldung der Tonausrüstung für Auslandsdrehs in 26 Ländern weltweit. weiterlesen…


Stellungnahme der bvft zur Novellierung des FFG

05.11.2019

bvft LogoIm Jahr 2022 soll die nationale Deutsche Filmförderung reformiert werden. Die dazu nötige Gesetzesänderung, die sogenannte Novellierung des Filmförderungsgesetzes, wird derzeit in der deutschen Filmbranche viel diskutiert.

weiterlesen…


Erstes Treffen der European Filmsound Initiative

07.10.2019

Logo der bvftAuf Einladung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Filmtonverbände trafen sich am 21. und 22. September in den Räumlichkeiten der Deutschen Filmakademie in Berlin zehn Delegierte von Filmtonverbänden aus sechs Ländern – Deutschland, Schweiz, Österreich, Schweden, Frankreich und England. weiterlesen…


Das FAQ zur Erlösbeteiligung Kinofilm

23.09.2019

bvft Logo2019 werden zum ersten Mal Gelder nach dem Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm an berechtigte Filmschaffende ausgezahlt –  wir berichteten. Die sogenannte Kinoerlösbeteiligung ist ein großer Durchbruch im Bemühen um die urheberische Anerkennung der Filmtonschaffenden in Deutschland. Nicht nur für diese stellt die Regelung ein Novum dar und wirft viele Fragen auf. Mit diesem FAQ wollen wir einige davon beantworten. weiterlesen…


Tongestaltung bei der SoundTrack Cologne 16

16.08.2019

Schon zum 16. Mal findet dieses Jahr die SoundTrack Cologne statt. Vom 28.8 bis zum 1.9. dreht sich in Köln wieder alles um das Thema Musik und Ton in Film, Games und Medien. Die Veranstaltungen zum Filmton finden am Samstag statt – unter Beteiligung der bvft!

SoundTrack Cologne richtet sich sowohl an Fachbesucher als auch an das film- und musikinteressierte Publikum. weiterlesen…


Filmtonschaffende erstmals als Urheber*innen an Kinoerlösen beteiligt

29.07.2019

bvft Logo zur KinoerlösbeteiligungDie Beteiligung der kreativen Filmschaffenden am wirtschaftlichen Erfolg gewinnbringender deutscher Kinofilme ist Wirklichkeit geworden. In nicht unerheblichem Maße werden 2019 zum ersten Mal Ausschüttungen nach dem „Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm“ an die als Miturheber*innen anerkannten Kreativen der Filmbranche vorgenommen. Dies betrifft auch sechs Filmtonberufe. Damit tragen die Bemühungen der Berufsvereinigung Filmton um die urheberische Achtung der Tongestaltung nun auch finanzielle Früchte – und das für Einzelne teilweise in deutlich fünfstelliger Höhe.

Für die Verteilung der Gelder an die Urheber konnte die vom Bundesverband Schauspiel (BFFS) gegründete Deutsche Schauspielkasse (DESKA) gewonnen werden. weiterlesen…