LAGetSi bricht Typhoon-Drehtag wegen Arbeitszeitüberschreitung ab

Wie Die Filmschaffenden e.V. bereits in einer Pressemitteilung am 21.8.2008 mitteilten, ist am 15.8.2008 durch Mitarbeiter des Berliner Landesamtes für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit (LAGetSi) ein laufender Drehtag für „Im Angesicht des Verbrechens“ der Produktionsfirma Typhoon AG um 1.30 … weiterlesen