Zunächst einmal nichts. Die DESKA meldet sich bei den berechtigten Filmschaffenden schriftlich mit einem Fragebogen. Dieser muss beantwortet werden um den Anteil zu erhalten.