Zoom stellt H4n vor

08.01.2009

H4n.jpgZoom stellt den neuen Handheldrecorder H4n vor. In diesen sind zahlreiche Verbesserungen des Vorgängermodells eingegangen. Dieeingebauten Kondensatormikrophone in x/y-Anordnung erlauben Aufnahmen bei Winkeln von 90 oder 120 Grad. Die Aufnahmequalität sein noch einmal durch die neuen digital gesteuerten high-quality Preamps gesteigert worden. Highlight: Jetzt ist die simultane (4-kanalige) Aufnahme von den eingebauten und externen Mikrophonen möglich. Das grosse LCD-Display und ein intuitiveres Interface hebt der Hersteller hervor.
Weitere Verbesserungen:
– bwf-Format inklusive timestamp- und trackmarker-Funktion
– auto-record und pre-record
-24bit/96 kHz
-SD/SDHC-Medien bis 32GByte werden unterstützt
-USB 2.0
-gummiertes, stoss-resistentes Gehäuse
-Ganzmetallmikrofondesign
-eingebaute Anschlussmöglichkeit an Stative
-neuer „stamina“-Modus ermöglicht kontinuierliche Aufnahmen bis zu 10 Stunden mit einer AA-Batterie
-Bestückung
Zur Auslieferung gehören eine 1 GB SD card, Windschutz, mic clip Adapter, AC adapter, USB-Kabel, Schutzhülle und Cubase LE.Optional gibt’s eine Fernbedienung.