Mitglied

Friedrich Wohlfarth

07.01.1978

Soundeditor, , Soundeditor

Tätig seit
2005

Ausbildung
- Seit 1983 Instrumentaluntericht - Violine
- 1994 Instrumentaluntericht - Klavier
- 1996 Abitur am Gymnasium Clara–Wieck Zwickau mit Spezialausrichtung Musik
- 1996–1998 Studium auf Lehramt Geschichte und Religion an der Universität Leipzig
- 1998–2005 Studium Musikwissenschaft u. Geschichte an der Universität Leipzig
- 1998–2005 Kompositions und Tonsatzunterricht bei Karl Ottomar Treibmann
- 1999–2004 Komponist und Bandleader des Leipziger Band „Cabeljau“
- 2001–2004 Praktika bei „East-Impact for Media GbR“, „Soundjack Tonstudio GmbH“
und bei Klassik TV Produktionsfirma „Euroarts Medien AG“
- 2001–2003 Creative Supervisor bei Schöpfungsrausch Filmproduktion GbR,
(Positionen: Sounddesign, Musik, Stoffentwicklung)
seit 2005 freischaffender Sounddesigner & Komponist

Sprachen
Deutsch, Englisch

Auslandserfährung
Rumänien, USA

Eigene Ausrüstung
Protools 10, Nuendo 5.1, Wavelab, NI Komplete 10, Waves Platinum

Zusammenarbeit
Thomas Neumann, Holger Lehmann, Markus Krohn, Kai Tebbel, Christian Riegel

Fähigkeiten
Pro Tools HD 10, Digidesign Icon, Nuendo 5.5, Samplitude, Wavelab, Avid, Fast Edit,
Edl Translate

- Diverse Plugin - und Instrumentenbundles von „Waves“ und „Native Instruments“

- Sounddevice 744T und 788T, FOSTEX PD-4, diverse SQN Mischer, Situationsbedingte Mikrofonierung am Filmset, Tonbericht,
VO – Aufnahme

- Führerschein: B (Kraftwagen)

Filmographie

  • 2015TATORT SNIPER - Sounddesigner
  • 2015TATORT SCHUTZLOS - Sounddesigner
  • 2015GEHEIMAUFTRAG PONTIFEX - Sounddesigner
  • 2015DEUTSCHLAND 83 - Sounddesigner
  • 2014MY SWEET PEPPERLAND - ADR-Editor
  • 2014BORNHOLMER STRASSE - Sound FX-Editor
  • 201414 TAGEBÜCHER DES 1. WELTKRIEGES - Sounddesigner
  • 2012UNSERE MU?TTER, UNSER VÄTER - Sound FX-Editor
  • 2011WOLF - Sound FX-Editor

Zurück zur Übersicht