Podiumsdiskussion „Alptraum Traumfabrik – Wege aus der Selbstausbeutung bei Film und Fernsehen“

10.02.2011

Podiumsdiskussion "Alptraum Traumfabrik - Wege aus der Selbstausbeutung bei Film und Fernsehen" 1Der BundesFilmVerband in ver.di lädt während der Berlinale zu einem Podiumsgespräch ein, bei der Film- und Fernsehschaffende „über einen Arbeitsmarkt im Zeichen wachsenden Kostendrucks und unsicherer Perspektive“ diskutieren werden.


Teilnehmer des Podiumsgesprächs werden sein:

Karsten Aurich (unabhängiger Produzent, sabotage films)
Olla Höf (Cutterin, BundesFilmVerband in ver.di)
Antoine Monot, Jr., (Schauspieler, Vorstand BFFS)
Alexander Thies (Vorstandsvorsitzender der Allianz deutscher Produzenten)
Marco Serafini (Regisseur)
Moderation: Jan Lerch (probono Fernsehproduktion)

Anschließend lädt der BundesFilmVerband zum Get Together mit Getränken und Snacks.

Die Veranstaltung findet am 13.2.11 von 11-14 Uhr im „U3 Tunnel“, Potsdamer Platz, Berlin, statt. Der Eingang ist in der Nähe des Ritz Carlton.

Tags: , ,