Lola Festival und Lola Visionen 2014

14.04.2014

NewImageDie bvft freut sich, dass es im Rahmen des Lola Festivals in diesem Jahr wieder eine Lola Vision zum Thema Tongestaltung geben wird. Diesmal werden Nominierte der Kategorie Tongestaltung zusammen mit Nominierten der Kategorie Schnitt auf einer Podiumsdiskussion in der Astor Filmlounge von Akademievorstandsmitglied und Filmeditor Peter Adam moderiert diskutieren. Das Ganze findet am Samstag den 26. April um 14 Uhr statt.Darüber hinaus werden im Rahmen des Lola Festivals vom 24. – 27. April die für den Deutschen Filmpreis nominierten Filme und ihre Macher in das Licht der Öffentlichkeit gerückt. Es werden noch einmal alle Filme auf grosser Leinwand zu sehen sein. Zu jeder Vorführung werden hochkarätige Gäste aus Cast und Crew der Filme anwesend sein, die großes Interesse an moderierten Gesprächen mit dem Publikum haben.
Veredelt werden diese Gespräche durch die LOLA VISIONEN, öffentlich geführte Podiumsdiskussionen unter den Filmschaffenden der unterschiedlichen Gewerke über persönliche Ideen, Krisen und Erlebnisse bei der Entstehung der Filme, die beim Deutschen Filmpreis im Mittelpunkt des Interesses stehen. Das ganze Programm ist hier zu finden.

Tags:



» News Übersicht