Archiv der Kategorie ‘Jour fixe’

Jour Fixe – Dolby Atmos

Samstag, August 24th, 2013

Am Freitag, dem 23. August 2013 hatte die bvft wieder zu einem Jour Fixe geladen. In der neu gebauten stylischen Dolby-Atmos-Mixstage der Babelsberger Rotor Film Facility ging es an diesem Abend um die technischen und kreativen Aspekte des neuen Tonformates der Firma Dolby. (mehr …)

Jour Fixe – AVID ProTools 11

Mittwoch, Juni 12th, 2013

PT11 LogoAm Dienstag, den 5. Juni 2013, hatte die bvft den AVID Audio Solution Specialist Lars Kischkel in den Räumen der Basis Berlin zu Gast.
Der ProTools-Produktspezialist erläuterte vor ca. 30 Gästen aus den Reihen der bvft die Neuerungen, die die bald erscheinende Version 11 des DAW-Quasistandards in der Postproduktion zu bieten hat.  (mehr …)

Jour Fixe „Cloud Atlas“ – Große Resonanz

Samstag, März 16th, 2013

Begruessung Robin Pohle bvftDer Jour Fixe der bvft zur Tonpostproduktion des Tykwer/Wachowski-Films „Cloud Atlas“ traf auf großes Interesse unter der Mitgliedschaft. Mit circa 30 Zuhörern war der Veranstaltungsort, die Kinomischung der ARRI am Hohenzollerndamm in Berlin, bis zum Rand gefüllt. (mehr …)

Jour Fixe: „BAL/Honig“ mit Tobias Fleig

Freitag, September 24th, 2010

Am 22. September 2010, fand in der Kinomischung von Post Republic in Berlin ein Jour Fixe statt, der die Tongestaltung des Films „Bal/Honig“ des türkischen Regisseurs Semih Kaplanoglu zum Thema hatte. Dieser Film hatte den goldenen Bären auf der diesjährigen Berlinale gewonnen und kommt ganz ohne Filmmusik aus (bzw. fast, wie der Vortrag zu Tage förderte). Grund genug, diesem Film einen Jour Fixe zu widmen.

.

(mehr …)

Der Klang der Stille – Jour Fixe zu „Bal / Honig“

Dienstag, August 17th, 2010

Filmszene aus "Bal / Honig"„Stille im Film bedeutet:  All die Geräusche zu hören, die man sonst nicht hört.“

So fasste Mischtonmeister und Supervising Sound Editor Tobias Fleig die Intention der Tongestaltung am Berlinale-Preisträgerfilm „Bal / Honig“  zusammen. Die BVFT hatte Mitglieder und Interessierte in die Kinomischung von Ruhrsound geladen, wo Fleig Einblicke in die Arbeitsweise von ihm und seinem Team gab.

(mehr …)

bvft veranstaltete Jour Fixe zu Nuendo 5 in Berlin

Dienstag, August 10th, 2010

Nuendo.JPGAuf seiner Visitenkarte steht System Engineer – Steinberg (Pro Audio). Sebastian Rodens war nach Berlin in die Räumlichkeiten von Studio Mitte gekommen, um auf Einladung der bvft eine Präsentation der neuen Version 5 von Steinbergs DAW-Flagschiff Nuendo zu veranstalten. (mehr …)

Jour fixe: Test Schoeps SuperCMIT

Mittwoch, Juli 28th, 2010

Am 4. Juli trafen sich die NRW-Gruppen von BVFT und VDT in den Studios der Torus GmbH. Dr. Helmut Wittek, Technischer Geschäftsführer von Schoeps,  stellte deren Neuentwicklung vor: Das digitale Schoeps SuperCMIT. Das auf der Kapsel des mittlerweile etablierten CMIT 5U-Richtrohr aufbauende  Mikrofon verfügt über eine zweite, rückwärts gerichtete Niere und einen eingebauten Signalprozessor, die eine höhere Richtwirkung erreichen sollen. (mehr …)

Rauschen-Fiepen-Brummen – der Cedar Jour fixe in Köln

Mittwoch, Juni 2nd, 2010

Cedar DNS OneDas Z2-Studio von Malte Zurbonsen und Andre Zimmermann in Köln war mit 20 Teinehmern bis an den Rand gefüllt, während Uwe Seyfert von Cedar Audio Deutschland die neuesten Algorithmen vorführte. (mehr …)

31. Jour Fixe: DAW-Software “REAPER”

Donnerstag, November 5th, 2009

Am 20. November veranstaltet die bvft einen Jour Fixe über die neue DAW-Software „REAPER“

  • Was bringt sie, was kann sie, und können wir damit arbeiten? Eine Infoveranstaltung über ein vielversprechendes Werkzeug, vorgestellt von Anthony Oetzmann.
  • Features von REAPER im Vergleich. Hier sind auch Eure Fragen gefragt!
  • Vor- und Nachteile von Reaper im Klartext.
  • Arbeitsweisen in REAPER. Seinen Arbeitsplatz den eigenen Vorstellungen anpassen, und überall hin mitnehmen.
  • Wie bringen wir OMF und AAF rein und wie schicken wir unsere Resultate raus?
  • Wie geht REAPER mit Schnittänderungen um?
  • Wie wird das Bild in REAPER eingebunden und vieles mehr.

Freitag den 20.11.2009 um 18:30 Uhr

Internationales Handelszentrum (IHZ)
Friedrichstr. 95 (gleich am Bahnhof Friedrichstraße)
10117 Berlin

Raum 0729 im 7.OG

Für den Zugang einfach beim Pförtner das Stichwort „bvft“ angeben.
Für preiswerte Kauf-Getränke ist gesorgt.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Vorabinfos unter www.cockos.com/reaper/

JOUR FIXE BERLIN – SoundTorch und SonoSketch – neue Ideen für Mensch-Maschine-Schnittstellen in der Audio-Produktion

Mittwoch, Juni 17th, 2009

Die Berufsvereinigung Filmton e.V. (bvft) lädt alle Mitglieder und Interessierte am Freitag, 26.06.2009 zum 29. Jour Fixe ein, der wieder spannend zu werden verspricht:
Sebastian Heise, Michael Hlatky und Jörn Loviscach -kurz: h3e– aus Bremen stellen „SoundTorch“ vor, ein neues Schnittstellen-Konzept, das die Archivsuche nach passenden Sounds intuitiver, einfacher und kreativer gestaltet – also mehr als ein neues Suchprogramm. Auch „SonoSketch“ und andere abgefahrene Audio-Tools werden vorgestellt. Neben Sound Designern sind diese definitiv auch für Editoren und Mischtonmeister interessant.Da die Entwickler Spezialisten für neue Herangehensweisen in der Audiobearbeitung sind, können eigene Ideen (auch abgefahrenste) mit- und eingebracht werden!Zeit und Ort:Freitag, 26. Juni 2009, Beginn 19:30 UhrInternationales HandelszentrumFriedrichstr. 95 (gleich am Bahnhof Friedrichstraße)10117 BerlinRaum 0828 im 8.OGBeim Pförtner das Stichwort „Sound Torch“ oder „bvft“ angebenFür Getränke ist gesorgt.Eintritt für bvft-Mitglieder frei – Gäste werden um eine Spende gebeten.Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!