bvft meets Berlinale

02.02.2013

bvft meets Berlinale 1Auch auf der Berlinale 2013 liefen wieder einige Filme, an denen BVFT-Mitglieder mitgewirkt haben:
A SINGLE SHOT (Forum) – Clemens Endreß (Geräuschemacher, Foley-Editor)
ALLES WIRD GUT (German Cinema) – Falk Möller (Mischtonmeister), Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
AM HIMMEL DER TAG (German Cinema) – Johannes Hampel (Sound Supervisor, Sounddesigner, Originaltonmeister), Jeans Marie Gilles (Dialogschnitt), Silvio Naumann (Mischtonmeister)
BOVEN IS HET STIL (Panorama Spezial) – Andreas Hildebrandt (Originaltonmeister, Supervising Soundesigner), Carsten Richter (Geräuschemacher), Christoph Oertel (Geräuschtonmeister, Foley-Editor), Alexander Weuffen (Dialog- und Foley-Editor)
CINEMA JENIN-THE STORY OF A DREAM (German Cinema) – Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
CLOUD ATLAS (German Cinema) – Frank Kruse (Supervising Sounddesigner), Markus Stemler (Sounddesigner), Alexander Buck (Soundeditor),Carsten Richter (Geräuschemacher), Hanse Warns (Geräuschtonmeister, Supervising Foley-Editor, Kuen-Il Song (Foley-Editor), Lars Ginzel (Mischtonmeister), Matthias Lempert (Mischtonmeister)
DAS HAUS DER KROKODILE (German Cinema) – Thorsten Bolze (Originaltonmeister), Christian Conrad (Sounddesigner), Paul Rischer (Sound-FX-Editor), Roland Platz (Geräuschemacher), Uwe Zillner (Geräuschtonmeister), Tobias Fleig (Mischtonmeister)
DAS MERKWÜRDIGE KÄTZCHEN (Forum) – Silvio Naumann (Mischtonmeister)
DAS WOCHENENDE (German Cinema) – Moritz Hoffmeister (Sounddesigner), Felix Andriessens (Dialog- und ADR-Editor), Christoph Oertel (Geräuschtonmeister und Foley-Editor), Jörg Klinkenberg (Geräuschemacher)
DIE ABENTEUER DES HUCK FINN (German Cinema) – Adrian Baumeister (Supervising Dialogeditor), Martin Langenbach (Geräuschemacher)
DIE VERMISSTEN (German Cinema) – Ginetta Fassio (Originaltonmeister), Felix Andriessens (Dialog- und ADR-Editor), Christoph Oertel (Geräuschtonmeister), Jörg Klinkenberg (Geräuschemacher)
DIE WAND (German Cinema) – Marcel Spisak (Sounddesigner), Magda Habernickel (Dialogeditor), Max Bauer (Geräuschemacher), Normann Büttner (Geräuschtonmeister, Foley-Editor)
ECHOLOT (Forum) – Johannes Hampel (Mischtonmeister)
ENDE DER SCHONZEIT (German Cinema) – Kai Lüde (Originaltonmeister, Dialogeditor)
ENDZEIT (Perspektive) – Dieter Hebben (Geräuschemacher)
GNADE (German Cinema) – Stefan Soltau (O-Tonmeister, Dialogeditor, Supervising Sounddesigner), David Hilgers (O-Tonassistent), Carsten Richter (Geräuschemacher), Martin Rogalski (Foley-Editor), Marcus Sujata (Geräuschtonmeister), Björn Wiese (Dialogeditor, Sounddesigner), Dominik Raetz (Mischtonmeister)
GOLD (Wettbewerb) – Andreas Mücke Niesytka (Originaltonmeister), Silvio Naumann (Geräuschtonmeister), Adrian Baumeister (Mischtonmeister), Christian Simon (Easy Listen-Mischung für Hörgeschädigte und Senioren)
HALBSCHATTEN (Forum) – Falk Möller ( Mischtonmeister), Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
HANNAH ARENDT (German Cinema) – Adrian Baumeister (Dialogeditor)
HARMONY LESSONS (Wettbewerb) – Markus Krohn (Mischtonmeister)
HERR WICHMANN AUS DER DRITTEN REIHE (German Cinema) – Oswald Schwander (Sounddesigner), Kai Uwe Koch (Dialogeditor)
HEUTE BIN ICH BLOND (German Cinema) – Normann Büttner (Geräuschtonmeister, Foley-Editor)
INVASION (German Cinema) – Erik Mischijew (Sounddesigner), Matz Müller (Sounddesigner)
KOPFÜBER (Generation K+) – Oswald Schwander (Sounddesigner), Christoph Ulbich (Dialogeditor)
LOSE YOUR HEAD (Panorama) – Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
MEIN WEG NACH OLYMPIA (Berlinale Special) – Falk Möller ( Mischtonmeister), Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
MEINE SCHWESTERN (Panorama) – Björn Wiese (Sounddesigner, Mischtonmeister)
MORE THAN HONEY (German Cinema) – Sven Mevissen (Dialogeditor), Carsten Richter (Geräuschemacher), Marcus Sujata (Geräuschtonmeister)
NASHORN IM GALOPP (Generation 14+) – Daniel Griese (Sounddesigner, Geräuschtonmeister, Mischtonmeister)
NIGHTTRAIN TO LISBON (Wettbewerb) – Adrian Baumeister (Dialogeditor), Tobias Fleig (Mischtonmeister), Rainer Heesch (Supervising Sounddesigner), Johanna Herr (ADR-Editor), Tatjana Jakob (Supervising Soundeditor, Dialogeditor), Olaf Mierau (post-production sound supervisor), Carsten Richter (foley artist), Hanse Warns (Geräuschtonmeister), Marcus Sujata (Geräuschtonmeister), Helene Seidl (Foley-Editor), Kuen-Il Song (additional Foley-Editor), Björn Wiese (Sound-FX-Editor, Sounddesigner), Stefan Soltau (Sound-FX-Editor, Sounddesigner), Ralph Thiekötter (Mischungssupport), Janne von Busse (ADR-Editor)
ÖDLAND – DAMIT KEINER DAS SO MITBEMERKT (Generationen) – Laura Plock (Foley & FX-Editor), Gregor Bonse (Sound Supervisor, Mischtonmeister), Normann Büttner (Geräuschtonmeister)
OH BOY (German Cinema) – Adrian Baumeister (Mischtonmeister), Carsten Richter (Geräuschemacher), Marcus Sujata (Geräuschtonmeister), Alessandro Mongardini (Mischassistent)
PARADIES: HOFFNUNG (Wettbewerb) – Erik Mischijew (Sounddesigner), Matz Müller (Sounddesigner)
ROLAND KLICK-THE HEART IS A HUNGRY HUNTER (Panorama) – Ulla Kösterke, Severin Renke (Originaltonmeister), Daniel Engel (Dialogeditor), Takis Christos Sariannidis (Originaltonmeister, Sounddesigner, Mischtonmeister)
SOFIAS LETZTE AMBULANZ (German Cinema) – Falk Möller (Mischtonmeister), Christoph Oertel (Geräuschtonmeister), Olaf Simon (Geräuschemacher),
SOUND OF HEIMAT (German Cinema) – Falk Möller ( Mischtonmeister), Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
VAMPIRSCHWESTERN (German Cinema) – Falk Möller ( Mischtonmeister), Wilmont Schulze (Geräuschemacher)
VERGISS MEIN NICHT (German Cinema) – Björn Wiese (Sounddesigner, Mischtonmeister)
WAS BLEIBT (German Cinema) – Dirk Jacob (Sounddesigner), Alexander Buck (Dialogeditor), Hanse Warns (Geräuschtonmeister), Carsten Richter (Geräuschemacher), Marcus Sujata (Geräuschtonmeister), Patrick Veigel (O-Tonmeister), Martin Steyer (Mischtonmeister)
YOUTH (Panorama) – Markus Krohn (Mischtonmeister)

Außerdem bietet der Berlinale Talent Campus einen Workshop Sound Studio mit Frank Kruse und Dominik Schleier an.



» News Übersicht