Kategorien

Monate

bvft Screening und Panel beim Filmfest MĂŒnchen

10.06.2015

fife_logo_2015_posMöglichkeiten und Rolle des Tons im Film, darum geht es beim bvft Screening & Panel auf dem 33. Filmfest MĂŒnchen, am 27.6.2015 von 10 bis 13h. Die bvft freut sich, zum ersten mal mit einer eigenen Veranstaltung das zweitgrĂ¶ĂŸte deutsche Filmfestival mitzugestalten. Auf dem Programm steht die Tongestaltung der beiden Kurzfilme „Vanished“ von Simon Beckmann und “Momentaufnahme” von Marcel Morast. 

Nach einer VorfĂŒhrung der beiden Filme, wird die Entwicklung des Sounddesigns anhand von konkreten Beispielen erklĂ€rt. Sound Designer Mario Hubert, GerĂ€uschemacher Roland Platz und Mischtonmeister Heiko MĂŒller (Vanished) sowie Sound Designer Jörg Elsner und GerĂ€uschemacher Max Bauer (Momentaufnahme) werden ĂŒber ihre Arbeit an den Filmen berichten und Fragen beantworten. Dabei besteht die Möglichkeit Einzelelemente zu hören und den Aufbau der Tonspuren detailliert zu erfassen. Das Panel wir von Schauspielerin Eleonore Daniel moderiert.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an „Tonspezialisten“, sondern an alle Filmbegeisterten, Filmemacher und Filmschaffenden, die interessiert sind einen Einblick in die Arbeit von Sounddesignern, GerĂ€uschemachern und Mischtonmeistern zu erlangen.

Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldung unter info@bvft.de gebeten.

Das bvft Screening & Panel findet im Vortragssaal der Bibliothek, Gasteig, Rosenheimer Straße 5, 81667 MĂŒnchen statt.

Schlagworte: , , ,



» News Übersicht