Kategorien

Monate

Archiv für Mai 2014

Digitale Dividende II: Erörterung verschoben

Donnerstag, 8. Mai 2014

Bei einer Anhörung der beteiligten Interessensgruppen am 5.Mai 2014 hat Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA), mitgeteilt, dass die mögliche Neuvergabe von Funkfrequenzen um 700MHz im Rahmen der „Digitalen Dividende II“ kein Gegenstand dieses Treffens sei, sondern durch eine gesonderte Anhörung im Rahmen des Verfahrens „Projekt 2016″, BK 1-11/003 behandelt werden wird.

Der Verband der Anwender drahtloser Produktionsmittel (APWPT)  geht davon aus, dass diese Entscheidung auf Grundlage der Kommentierungen der Verbände aus der Kunst, Kultur und Kreativbranche getroffen wurde. Die APWPT recherchiert jetzt die sich daraus geänderten Sachlage.  Siehe auch die Sonderseite „Kultur braucht eine Stimme„. (mehr …)