Archiv für September 2011

DEGETO-Fall zeigt Kontrolldefizit im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auf

Mittwoch, 28. September 2011


Unregelmäßigkeiten bei der DEGETO – Pressemitteilung der Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände
DĂĽsseldorf, 27.09.2011, Die Filmschaffenden in Deutschland sind ĂĽber die – sich mittlerweile häufenden – ungeheuren Vorgänge von Vorteilsnahme, Korruption und Mittelverschwendung im Bereich des öffentlich-rechtlichen Fernsehens tief betrĂĽbt. Nach dem NDR-Fall Heinze, MDR Unterhaltungsressort- und Kika- BetrĂĽgereien entdeckt man nun Unregelmäßigkeiten bei der DEGETO, einer der groĂźen Produktions-Zentralen im öffentlich-rechtlichen TV-System. >> zur Pressemitteilung

(mehr …)

ver.di fordert kräftige Gagenerhöhung und schnellen Tarifabschluss

Dienstag, 27. September 2011

Tarifrunde fĂĽr Film- und Fernsehschaffende
Verhandlungsbeginn am 12. Oktober

(Berlin, 26. September 2011) In die Tarifverhandlung fĂĽr Film- und Fernsehschaffende geht ver.di mit Forderungen nach kräftigen Gagenerhöhungen und erwartet einen zĂĽgigen Tarifabschluss. Die Wochengagen aller Filmschaffenden sollen um einen Sockelbetrag von 50 € und zusätzlich um 3,5 % ab Januar 2012 angehoben werden. (mehr …)

1. Forum fĂĽr Tongestaltung – Filmpreis fĂĽr Tongestaltung

Donnerstag, 15. September 2011

Forum für Tongestaltung am 28. 11. 2011 in Köln
In Kooperation mit Filmplus, dem Forum fĂĽr Filmschnitt und Montagekunst

Am Montag, den 28. November 2011, findet in Köln erstmalig das Forum für Tongestaltung in Kooperation mit Filmplus, dem Forum für Filmschnitt und Montagekunst, statt.

„Sound is 50% of the moviegoing experience“, ein Zitat von George Lucas, ist der Wahlspruch des Forums für Tongestaltung.

„Die Tonebene hat einen fundamentalen Einfluss auf das Kinoerleben – dies wollen wir einem interessierten Publikum näher bringen und wĂĽrdigen“, erklärt Lothar Segeler, der Initiator des Forums. (mehr …)

Neue Mitglieder

Dienstag, 6. September 2011

Copyright:Stephanie Hofschlaeger, Andreas Turnwald / pixelioWir begrĂĽĂźen unsere neuen Mitglieder: Jan Petzold, Mirko Reinhard, Torben Seemann, Amadeus Bodis, Michael HĂĽbbeker, Michael Vetter, Max Bauer, Michael Hinreiner, Patrick Veigel, Peter Schumacher, Martin Schilling, Philipp Dittrich, Johannes Rommel, Maarten van de Voort, Sonja Geilen, Roland Platz, Rupert Medele, Christoph Schwarzer, Etienne Haug!
Die Berufsvereinigung Filmton hat damit 229 Mitglieder.

Drei Nominierungen in der Kategorie Dokumentarfilm beim Deutschen Filmpreis

Samstag, 3. September 2011

Die LOLABeim Deutschen Filmpreis 2012 wird es erstmalig eine dritte, dotierte Nominierung in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ geben. (mehr …)