Kategorien

Monate

Archiv für April 2008

Deutscher Filmpreis 2008 verliehen

Samstag, 26. April 2008

Der Preis fĂŒr Beste Tongestaltung geht 2008 an Dirk Jacob, BVFT-Mitglied Dominik Schleier, Martin Steyer und Pawel Wdowczak fĂŒr den Film „Trade“. Martin Steyer erhĂ€lt die Auszeichnung bereits zum zweiten, Dirk Jacob sogar schon zum dritten Mal. Eine Übersicht aller PreistrĂ€ger von 2008 findet sich hier.

Wir gratulieren herzlichst!

Bericht vom 23. Jour Fixe am 15.4.2008 “5 vor 12 fĂŒr den Tarifvertrag?”

Samstag, 26. April 2008

Vor 16 interessierten Vereins- und Nicht-Vereinsmitgliedern referierte ver.di-TarifsekretĂ€r Matthias von Fintel ausfĂŒhrlich ĂŒber den Tarifvertrag und dessen rechtlichen Rahmen, und beantwortete Fragen. Der Tarifvertrag soll im Herbst 2008 neu verhandelt und erweitert werden.Rege Diskussion beim 23. Jour Fixe - Foto Paulina Bocheñska (mehr …)

Sound Devices bringt 8-Kanal-HD-Recorder 788T auf den Markt

Freitag, 11. April 2008

Der Recorder soll mit 8 Mikrophon-VorverstÀrkern, FW400/800, interner Festplatte und CF-Aufzeichnungsmöglichkeit, sowie TC-FÀhigkeit ausgestattet sein. Der Preis wird von HÀndlerseite mit knapp 6000 US-$ angegeben. NÀhere Informationen hier.

23. JOUR FIXE des BVFT

Mittwoch, 9. April 2008

THEMA:
‚5 vor 12′ fĂŒr den Tarifvertrag?
Die Arbeit von connexx.av/ver.di und die Perspektiven fĂŒr Filmtonschaffende

Vortrag + GesprÀch mit Matthias von Fintel (ver.di) und Kathlen Eggerling (connexx.av)

Der Vorstand des BVFT lÀdt zum Dienstag, 15. April 2008 um 19.30 Uhr alle interessierten BVFT-Mitglieder und Freunde zum 23. Jour Fixe in die RÀumlichkeiten des Restaurant KABIR ein. 

(mehr …)

ver.di Medientreff zu Statusfragen “Was bin ich eigentlich? Frei – selbststĂ€ndig – unstĂ€ndig – arbeitnehmerĂ€hnlich”

Montag, 7. April 2008

am Dienstag, 8. April
19.00 – 21.00 Uhr
in der Lounge des Artist Riverside Hotel in der Friedrichstraße 106
Der Berliner Fachbuchautor und Berater Dr. Karl Michael Scheriau (http://www.k-m-scheriau.de/index.htm) referiert ĂŒber die sozialversicherungsrechtlichen Folgen des jeweiligen Status‘ und deren Unterschiede. Die Veranstaltung richtet sich auch an nicht gewerkschaftlich Organisierte.

iZotopes RX Audiorestauration Software jetzt auch als DAW-Plug-In

Freitag, 4. April 2008

iZotope bietet als – fĂŒr Besitzer kostenloses – Update die Möglichkeit, die vormals nur  stand-alone betreibbare RX Audiorestaurations-Software jetzt auch als RTAS/Audiosuite-, VST-, MAS-, Audio Unit- oder DirectX-Plug-In zu betreiben.