Archiv für die Kategorie „Veranstaltungshinweise“

Die Kunst des Geräuschemachens beim DOK.fest

Freitag, 5. Mai 2017

DOKfest_3-zeilig_neg_RGBBeim DOK.fest München wird es dieses Jahr einen ganz besonderen Event zu sehen beziehungsweise zu hören geben: Die Kunst des Geräuschemachens.

Ein Geräuschemacher und eine Sprecherin begeben sich zusammen auf eine Reise durch die Welt der Klangerzeugung – von der Antike bis zum Tonfilm.

(mehr …)

Ben Burtt Masterclass bei der MSH

Dienstag, 2. Mai 2017

MediaSoundHamburg-2017-105x210_2017_enIm Rahmen der 7. Internationalen Hamburger Sommerakademie für Filmmusik Gamemusic und Sounddesign vom 23.06. bis 02.07.2017 wird der vierfache Oscar-Preisträger Ben Burtt eine Master Class leiten und am 30.06.2017 bei einer öffentlichen Publikumsveranstaltung von seiner Arbeit berichten. Mitglieder der Berufsvereinigung Filmton erhalten 20% Rabatt auf Tickets zu diesen exklusiven Veranstaltungen.

40 Jahre ist es her, dass Ben Burtt die berĂĽhmten Sound Effekte der Star Wars-Filme entwickelte. Er brachte die Laserschwerter zum klingen, gab dem Droiden R2-D2 eine eigene Sprache und kreierte das schwere Atmen von Darth Vader. PĂĽnktlich zum 40-jährigen Star Wars-Jubiläum kommt der Sound Designer nun fĂĽr eine Masterclass im Rahmen der Media Sound Hamburg in die Hansestadt. (mehr …)

bvft auf der AES Berlin 2017

Sonntag, 23. April 2017

aes_logo_shieldFreudige Nachricht: die Berufsvereinigung Filmton wird mit einen eigenen Stand bei der 142. AES Convention vertreten sein. AuĂźerdem erhalten bvft-Mitglieder freien Eintritt zur Ausstellung oder zahlen nur den AES-Mitgliedspreis fĂĽr das All Access Badge.

Die im halbjährlichen Wechsel in den USA und Europa stattfindende Convention der Audio Engineering Society wird dieses mal in Berlin, im zentral gelegenen Maritim Hotel stattfinden. Dabei hat die Messe von Samstag den 20. bis Montag den 22. Mai geöffnet, die Konferenz geht noch einen Tag länger, bis zum 23.4. Das Konferenzprogramm ist dicht gepackt mit Workshops, Tutorials, Paper Sessions und Engineering Briefs. (mehr …)

Lola Nominierungen 2017 bekanntgegeben

Donnerstag, 16. März 2017

Die Deutsche Filmakademie hat heute die Nominierungen fĂĽr den Deutschen Filmpreis 2017 bekanntgegeben.

Die feierliche Verleihung der Lolas in sechzehn Kategorien wird am 28. April 2017 im Palais am Funkturm in Berlin stattfinden. Das ZDF überträgt die Veranstaltung.

In der Kategorie Beste Tongestaltung wurde die folgenden vier Tonteams nominiert:
(mehr …)

Die Nominierten des FairFilm Awards 2017 stehen fest!

Montag, 30. Januar 2017

 

csm_FarFilmRAward_mit-Filmschaffenden_weiss_01_743981b46fAm 11. Februar 2017 werden im Rahmen der Berlinale vom Verband der Filmschaffenden erneut die fairsten Produktionen des Jahres ausgezeichnet.

Nominiert 2016 sind:

„High Society“ von Hellinger / Doll Filmproduktion GmbH

Polizeiruf 110 – Nachtdienst von die film gmbh

Polizeiruf 110 – Einer fĂĽr alle, alle fĂĽr Rostock von filmpool fiction GmbH

Ermittelt wurden die fairsten Produktionen durch eine Befragung des Onlineportals crew-united. Die gesamte Liste der Vorauswahl findest Du unter:
https://www.crew-united.com/survey/Auswertung_FairFilmAward_2016.htm

Wir gratulieren allen Nominierten herzlich und wĂĽnschen viel GlĂĽck bei der Preisverleihung!

(FairFilm® ist eine eingetragene Marke von fairTV e.V.)

bvft Screening und Panel bei Filmplus 16

Freitag, 14. Oktober 2016

film_16

 „… dieser Film sollte laut abgespielt werden!“ heiĂźt es im Vorspann von „Der Nachtmahr„. Damit ist eigentlich schon klar, dass die bvft beim Filmplus Festival 2016 einen Film zeigt, bei dem besonderer Wert auf die Tongestaltung  gelegt wurde.

Bereits zum 16. Mal findet diese Jahr das Filmplus Festival fĂĽr Filmschnitt und Montagekunst in Köln statt. Vom 23. bis 26. Oktober gibt es wieder ein spannendes Programm aus zahlreichen Dokumentar- und Spielfilmen, Panels, Preisverleihungen und Partys. Insgesamt vier Ehrungen fĂĽr herausragende Leistungen im Filmschnitt werden vergeben werden, das diesjährige Gastland ist Frankreich und der jährlich wechselnde Themenschwerpunk heiĂźt diesmal „Kinder- und Jugendfilm“. Zusammengefasst ist Filmplus nicht nur eines der sympathischsten und familiärsten Festival Filmfestivals des Landes, sondern, durch seine besondere Ausrichtung, auch eines der bedeutendsten fĂĽr an Filmton interessierte Menschen.

(mehr …)

Deutschen Akademie fĂĽr Fernsehen benennt Nominierungen 2016

Freitag, 7. Oktober 2016

DAFFLOGO_0Die Deutschen Akademie für Fernsehen hat die Nominierungen für ihre jährliche Auszeichnung bekannt gegeben. Diese wird dieses Jahr schon zum vierten Mal vergeben. In der Kategorie Tongestaltung sind wieder viele der Nominierten  bvft-Mitglieder.
(mehr …)

Erfolgreiche bvft-Infoveranstaltung für Berufsanfänger

Donnerstag, 2. Juni 2016

SAE_Logo.inddDie aktuelle Situation in der Filmtonbranche, die Aktivitäten der bvft, Sinn und Vorteil der Mitgliedschaft in einem Interessenverband  – das waren die Hauptthemen der ersten Berufsanfänger-Infoveranstaltung am SAE-Institut Berlin.
(mehr …)

Post fĂĽr die Produzentenallianz

Montag, 1. Februar 2016

Die Verhandlungen um den neuen Tarifvertrag fĂĽr auf Produktionsdauer beschäftigte Film- und  Fernsehschaffende sind ins Stocken geraten. In der zweiten Verhandlungsrunde am 21.1. haben die die Vertreter der Produzentenallianz die Kernforderungen der ver.di Filmunion nach kĂĽrzeren Arbeitszeiten und einer Erhöhung der Wochengagen um mindesten 50€ zurĂĽckgewiesen. Zwar kamen erfreulicherweise ĂĽber 60 Filmschaffende zur solidarischen Aktion „12 statt 13″ an den MĂĽnchner Wittelsbacherplatz, doch wird fĂĽr die Durchsetzung der Forderungen weitere UnterstĂĽtzung benötigt werden.

(mehr …)

Präsenz zeigen für den neuen Tarifvertrag

Montag, 18. Januar 2016

verdi_logoKommt zur Demo am 21.1.16, 9:00h in MĂĽnchen, Wittelsbacherplatz 1!

Bereits seit November vergangenen Jahres laufen die Verhandlungen zum neuen Tarifvertrag fĂĽr auf Produktionsdauer beschäftigte Film-und Fernsehschaffende (TV FFS). Die bvft mit ihrem Sitz im Tarifausschuss (TA FFS) der verdi FilmUnion, ist direkt an der Gestaltung des neuen Tarifvertrags beteiligt. Die Kernforderungen der FilmUnion – deutliche Verbesserungen bei Gagen und Arbeitszeiten – werden von der bvft vollumfänglich mitgetragen. Diese Kernpunkte sind aus einer verdi-Umfrage unter 900 Filmschaffenden hervorgegangen. (mehr …)