Den FILMTON GUIDE 2015 können Sie als Buch bestellen oder direkt hier auf der Website als Blätter-PDF-lesen.
Mit dem Filmton Guide haben Sie ein Nachschlagewerk zur Hand, das Sie allgemein über Filmton informiert, dessen urheberrechtliche Relevanz juristisch aufzeigt, die Berufsbilder im Filmton detailliert beschreibt, die in der Berufsvereinigung versammelten Filmtonschaffenden vorstellt und weitere Infos und Hilfestellungen, wie Workflow Guides und Gagenempfehlungen, sowie Literaturtipps, interessante Weblinks und eine Auflistung von Ausbildungsstätten für Filmton in Deutschland bereithält. Erstmalig sind auch unsere österreichischen Kollegen vom VOESD in den jeweiligen Berufsrubriken mit aufgeführt.

Aktuelles

Bund „verschenkt“ 700MHz-Frequenzen

22.06.2015

apwptAm 19. Juni gab die Bundesregierung das Ergebnis der Frequenzversteigerung 2015 bekannt. Vorrangig ging es dabei um die Erneuerung auslaufender Lizenzen fĂĽr den Mobilfunk im Bereich 900 und 1800 MHz, auf die auch der Löwenanteil der Erlöse ausfiel. Auf den neuen Bereich um 700 MHz, dessen Wegfall fĂĽr die Kultur- und Medienbranche schwerwiegende Auswirkungen haben wird, entfielen hingegen nur 20% der Erlöse, zumal ein GroĂźteil davon wieder als Subventionen an den Mobilfunk zurĂĽckflieĂźen wird! Wie der APWPT kommentiert, wurde somit das „Tafelsilber fĂĽr viele Jahre verschenkt“. weiterlesen…

Die bvft gratuliert zur Lola 2015 fĂĽr die beste Tongestaltung

19.06.2015

DFP_Logo_M_Gold_sRGB_01Herzliche Glückwunsch an Florian Beck, Ansgar Frerich, Bernhard Joest-Däberitz und Daniel Weis zum Gewinn der Lola in der Kategorie Beste Tongestaltung!

Das Team wurde am heutigen Abend, bei der feierlichen Verleihung des Deutschen Filmpreis 2015 für ihre Arbeit am Film WHO AM I – KEIN SYSTEM IST SICHER ausgezeichnet. Für bvft-Mitglied Ansgar Frerich ist dies nach 2011 für PIANOMANIA – DIE SUCHE NACH DEM PERFEKTEN KLANG bereits die zweit Lola.

Wir freuen uns mit euch und wĂĽnschen weiterhin viel Erfolg.

bvft Screening und Panel beim Filmfest MĂĽnchen

10.06.2015

fife_logo_2015_posMöglichkeiten und Rolle des Tons im Film, darum geht es beim bvft Screening & Panel auf dem 33. Filmfest MĂĽnchen, am 27.6.2015 von 10 bis 13h. Die bvft freut sich, zum ersten mal mit einer eigenen Veranstaltung das zweitgrößte deutsche Filmfestival mitzugestalten. Auf dem Programm steht die Tongestaltung der beiden Kurzfilme „Vanished“ von Simon Beckmann und “Momentaufnahme” von Marcel Morast.  weiterlesen…

Postproduktion „WHO AM I“

28.05.2015

Eine interessante YouTube-Playlist zur Tonpostproduktion des Lola-nominierten Spielfilms „Who am I“. Der Film des Regisseurs Baran Bo Odar wurde in insgesamt sechs Kategorien fĂĽr den Deutschen Filmpreis 2015 nominiert, darunter fĂĽr die beste Tongestaltung.
In sechs Videoclips erklären die bvft-Mitglieder Ansgar Frerich und Florian Beck, zusammen mit ihren Kollegen von der BasisBerlin, die verschiedenen Abschnitte der Tonpostproduktion des Hackerfilms.

» weitere News

Letzte Pressemitteilung

Die bvft gibt den Ton an auf dem Filmfest MĂĽnchen

17.06.2015

bvft-ohne_rgb-72dpi1Die Berufsvereinigung Filmton wird beim 33. Filmfest München zum ersten Mal mit einer eigenen Veranstaltung präsent sein. Am 27. Juni 2015 sind interessiertes Fachpublikum und Filmfreunde eingeladen, einen Einblick in die Arbeit von Sounddesignern, Geräuschemachern und Mischtonmeistern zu bekommen.

Um die Möglichkeiten und die Rolle des Tons im Spielfilm geht es beim bvft Screening & Panel auf dem 33. Filmfest München. Auf dem Programm steht die Tongestaltung der Kurzfilme Vanished von Simon Beckmann und Momentaufnahme von Marcel Morast.
weiterlesen…

» weitere Pressemitteilungen



Die Berufsvereinigung Filmton auf Facebook

Diese Seite als RSS-feed abonnieren Diese Seite im Browser als Dynamisches Lesezeichen (RSS) ablegen