Der FILMTON GUIDE 2016 ist wieder p√ľnktlich zur Berlinale erschienen. Sie k√∂nnen ihn bestellen¬†oder direkt hier auf der Website als Bl√§tter-PDF-lesen.
Mit dem Filmton Guide haben Sie ein Nachschlagewerk zur Hand, das Sie allgemein √ľber Filmton informiert, dessen urheberrechtliche Relevanz juristisch aufzeigt, die Berufsbilder im Filmton detailliert beschreibt, die in der Berufsvereinigung versammelten Filmtonschaffenden vorstellt und weitere Infos und Hilfestellungen, wie Workflow Guides und Gagenempfehlungen, sowie Literaturtipps, interessante Weblinks und eine Auflistung von Ausbildungsst√§tten f√ľr Filmton in Deutschland bereith√§lt.

Aktuelles

Filmschaffende widersprechen der KEF

24.04.2016

logo_kefDie Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) empfiehlt in ihrem gerade vorgestellten Bericht eine Absenkung des Rundfunkbeitrags um 30 Cent auf monatlich 17,20 ‚ā¨. Der Dachverband der Filmschaffenden-Verb√§nde widerspricht diesem Vorschlag energisch.
Die Filmschaffenden fordern, den Rundfunkbeitrag mindestens gleich zu halten, wenn nicht geringf√ľgig zu erh√∂hen, um die prek√§re Lage derer zu verbessern, die das Programm herstellen.

weiterlesen…

Deutsche Filmakademie benennt die Lola-Nominierungen 2016

15.04.2016

DFP_Logo_M_Gold_sRGB_01P√ľnktlich sechs Wochen vor Preisverleihung, wurden gestern die Nominierungen f√ľr den Deutschen Filmpreis 2016 von der Deutschen Filmakademie bekannt gegeben.

Dabei wurden folgende Tonteams, f√ľr den mit 10.000‚ā¨ dotierten Preis, in der Kategorie Beste Tongestaltung benannt:
weiterlesen…

DVB-T2: Das große Sender-Schieben beginnt

11.04.2016

SOS-LogoDigitale Dividende II und die Umstellung auf DVB-T2 bewirken ab Mai 2016 eine europaweite Umstellung der Sendekan√§le f√ľr terrestrisches Fernsehen, die in mehreren Wellen bis 2018 anhalten wird. F√ľr die Anwender und Besitzer von Funkstrecken bedeutet dies Frequenz-Unsicherheit bei erneut hohen Investitionskosten. weiterlesen…

Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht lässt Urheber im Stich.

19.03.2016

Initiative_Urheberrecht¬†„Dieser Entwurf gibt den Urhebern Steine statt Brot“, erkl√§rt Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Sprecher der Initiative Urheberrecht.¬†Die Initiative Urheberrecht (der √ľber 35 Berufsverb√§nde und √ľber diese √ľber 140.000 Urheber und aus√ľbende K√ľnstler angeh√∂ren) kritisiert, dass der Entwurf den berechtigten Erwartungen der Kreativen nicht gerecht wird.

Hier der Artikel auf der Webseite der Initiative Urheberrecht:

www.urheber.info/aktuelles/2016-03-15_regierungsentwurf-zum-urhebervertragsrecht-laesst-urheber-im-stich

» weitere News

Letzte Pressemitteilung

bvft präsentiert den Filmton Guide 2016

26.01.2016

Am 13. Februar 2016 ist es soweit: P√ľnktlich zur Berlinale ver√∂ffentlicht die Berufsvereinigung Filmton ihren kostenlosen Filmton Guide 2016. Die j√§hrliche Publikation der bvft erscheint bereits zum sechsten Mal und wird beim Empfang der Filmschaffenden-Verb√§nde dem interessierten Publikum vorgestellt.

Dick ist er geworden. Mit 540 Seiten ist es der umfangreichste Filmton Guide, den die bvft seit seiner Erstauflage 2011 herausgebracht hat. Dies spiegelt deutlich die stetig wachsende Zahl der Vereinsmitglieder wieder, die im ‚ÄěGuide‚Äú mit einem eigenen Profil pr√§sentieren werden. Zudem enth√§lt er auch in diesem Jahr wieder Profile von Mitgliedern des √∂sterreichischen VOESD. Damit ist er das ideale Nachschlagewerk f√ľr Regisseure, Produktionsfirmen und Postproduktionsh√§user, die im deutschsprachigen Raum nach Filmtonprofis f√ľr ihre Projekte suchen. weiterlesen…

» weitere Pressemitteilungen



Die Berufsvereinigung Filmton auf Facebook

Diese Seite als RSS-feed abonnieren Diese Seite im Browser als Dynamisches Lesezeichen (RSS) ablegen